Zwei Podiumsplätze beim NULL DREI CUP 2016

Der diesjährige Null Drei Cup war eine spannende Regatta, bei der sich nach jeder Wettfahrt die Platzierungen neu mischten. Der Samstag war kühl mit frischen Wind und nach drei Wettfahrten lag Fridolin im Zwischenergebnis auf Platz 1. Die Seglervereinigung 1903 lud noch zu Kuchen ein und der Tag endete mit einem spontanen Fußball-Freundschaftsspiel der SV 03- und BYC-Segler.

Der Sonntag war heiß und bei etwas milderen Winden wurden wie geplant zwei weitere Wettfahrten gesegelt. Anschließend gab es eine “Hot-Dog-Party” und eine feierliche Siegerehrung, bei der neben Musikeinlagen mit Urkunden, Pokalen und Sachpreisen nicht gegeizt wurde.Unter den Top 25 positionierten sich zu guter Letzt Adrian (25), der in der letzten Wettfahrt einen tollen 3. Platz erreichte, Hakon (16), David (13) und Fridolin mit einem hervorragenden 2. Platz. Auf dem Treppchen ganz oben stand am Ende Johanna, die natürlich noch baden gehen “durfte”.

Herzlichen Glückwunsch, vielen Dank an Joshi für die Betreuung unserer B’s und nicht zuletzt an die Seglervereinigung 1903 für die gelungene Veranstaltung!

Ergebnisse