BYC-Jugend im Sommertraining 2016

Die letzte Schulferienwoche stand wie jedes Jahr ganz im Zeichen unserer Jugend. Von unseren Anfängern über die Optis A und B und den Breitensport bis hin zu den 29ern.

Alle Trainingsgruppen waren dabei und sorgten bei Frühsport, Wassertraining, Theorie und jeder Menge Spaß von früh bis spät für ordentlich Getümmel auf unserem Gelände!

Die Segelfreizeit begann täglich um 9 Uhr und endete gegen 17 Uhr, die beiden Trainer der Segelwoche vom 22. bis 26. August waren Antonia Noll und Moritz Bruhns. Insgesamt 9 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren nahmen daran teil. Trotz weniger Vorkenntnisse wurde jeden Tag ausgiebig gesegelt, sodass sich das Grundwissen schnell einstellte. Die Kinder waren sowohl in Optis, Laser Bahia als auch auf großen Kielbooten mit ihren Trainern unterwegs. Dabei lernten sie die Grundlagen des Segelns, darunter Knotenkunde und Bootshandling.

Sommertrainingslager des BYC

Beim Sommertrainingslager wird eine Woche auf unserem Gelände gezeltet. So haben alle die Möglichkeit, die anderen Gruppen kennenzulernen. Im Mittelpunkt steht das Segeltraining und für die Anfänger der Erwerb des Jüngstensegelscheins. Darüber hinaus gibt es viele Freizeitaktivitäten, Wanderungen und natürlich Gute-Nacht-Geschichten.

Bei sehr gutem Wetter und viel Segelspaß gehörten regelmäßige Kopfsprünge in den Wannsee zur Freizeit dazu. Mittags gab es ein gemeinsames Essen, an das sich eine Pause mit Frisbee, Federball, Brett- und anderen Spielen anschloss. Nach der Sommerfreizeit war für alle klar: Das wollen wir 2017 wieder!

 

DanskEnglishDeutschΕλληνικά