Prüfung der Gasanlagen | G 608

Sicher in die Saison starten!

Alle 2 Jahre müssen Flüssiggas-Anlagen in Booten, Sportbooten und Yachten geprüft werden!

Nach erfolgreicher Gasprüfung durch einen zertifizierten Sachkundigen (G 608) gibt es eine Prüfplakette für Ihr Boot bzw. ihre Yacht und zur Dokumentation einen Eintrag in die Prüfbescheinigung zur wiederkehrenden Prüfung (blaues Prüfbuch). Eine gültige Prüfplakette und die Prüfbescheinigung sind Voraussetzung für den Betrieb der Flüssiggas-Anlage in Booten, Sportbooten und Yachten.

Bei Booten und Yachten liegt die Einhaltung der Prüfperioden in Verantwortung der Bootseigner.

Der Fahrtenausschuss organisiert daher auch in diesem Jahr wieder die Durchführung der Sicherheits- und Funktionsprüfung der Gasanlagen auf den Booten. Die Gebühr für die Prüfung beträgt 37 EUR.

Interessenten tragen sich bitte in die Liste – ausgehängt an der Tür zur Werft – ein.

Termine:

Freitag 20. Mai ab 13 Uhr und Samstag 21. Mai ab 9 Uhr.

DanskEnglishDeutschΕλληνικά