Laser U21 | EM Dziwnow

Saisonhöhepunkt in Polen

Der erste Saisonhöhepunkt meiner Laser Standard Saison war die U21 EM in Polen, Dziwnow. Wir reisten schon drei Tage vor dem ersten Wettkampftag an, um uns an das Revier zu gewöhnen, entspannt die Boote vermessen zu lassen und noch mal das Material auf den besten Stand zu bringen.

Vielversprechend war, dass das Regattagebiet direkt auf der offenen Ostsee lag und das auch das Wetter und der Wind mitspielen sollten. Bei 136 Teilnehmern war der Plan in zwei Gruppen zu starten und täglich zwei Wettfahrten zu absolvieren. Nach den ersten drei Tagen sollte dann die Finalserie starten. Dank des starken Sonnenschein den wir hatten, entstand fast täglich, pünktlich zur Startzeit eine starke, mehr oder weniger konstante, Seebriese. Diese ermöglichte faire Rennbedingungen. Für mich verlief die Qualifikationsserie nicht sehr zufriedenstellend, da ich große Probleme hatte, in diesem großen und starken Feld gut zu starten. Dementsprechend sahen leider auch meine Endplatzierungen aus… Am Ende der Qualifikationsserie fehlten mir genau 4 Punkte zur Goldgruppe. Sehr enttäuschend!

Silbergruppe dominiert

Die Tatsache, dass ich nun in der Silbergruppe war und genau noch einen Platz aufholen konnte, gab mir jedoch eine ganz andere Möglichkeit. Ich konnte den Wettkampf nun als Training sehen und mich voll und ganz auf meine Starts konzentrieren. Ich probierte genau in den Situationen zu starten, in die ich mich normalerweise nicht reintrauen würde, wie zum Beispiel genau in Lee vom Startschiff. Es funktionierte nicht alles direkt auf Anhieb, doch viele der Starts konnte ich auf meiner Seite dann doch dominieren. Natürlich waren die Gegner nicht auf dem Niveau der Gegner in der Goldgruppe –  aber es war ein Anfang.

Dank der guten Starts erzielte ich auch bessere Endplatzierungen und schaffte es dann ganz ungewollt noch den einen Platz aufzuholen und die Silbergruppe zu gewinnen.

Glückwunsch an die Trainingspartner!

Nico Naujock und Philip Walkenbach – auch aus Berlin und in meiner Trainingsgruppe – schafften es Höchstleistungen zu erbringen und wurden U19 Europa- und Vizeeuropameister. Herzlichen Glückwunsch!!!

Der nächste Höhepunkt wird Mitte Oktober die U21 WM in Split sein, bei der ich hoffentlich besser abschließen werde.

Viele Grüße euer Laser Segler Justin.

Ergebnis

DanskEnglishDeutschΕλληνικά