Kultur & Kakao

Kunst trifft BYC trifft Kunst

Das Museum Barberini in Potsdam, zeigt dauerhaft die umfangreiche Sammlung impressionistischer Gemälde des Museumsgründers Hasso Plattner.

Über 100 Meisterwerke von Claude Monet, Auguste Renoir, Berthe Morisot, Alfred Sisley, Camille Pissarro, Henri-Edmond Cross, Paul Signac und weiteren Malern des Impressionismus und Nachimpressionismus.

Mit 34 Gemälden von Claude Monet sind außerhalb von Paris nirgends in Europa mehr Werke dieses Künstlers an einem Ort zu sehen. Potsdam ist damit eines der weltweit wichtigsten Zentren impressionistischer Landschaftsmalerei.

Das Team Kakao und Kultur hat zwei Einführungsveranstaltungen organisiert.

27. November 10 und 11 Uhr, jeweils für 25 BesucherInnen

Eine digitale Präsentation an der Medienwand, erläutert von der Kunstvermittlerin Ulrike Dornis, gibt einen Einblick in das Konzept der Sammlung. Sie wird wesentliche Aspekte der Schau anhand von ausgewählten Kunstwerken vorstellen.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die Sammlung im individuellen Rundgang zu erleben.

Preis inkl. Eintritt € 20 / ermäßigt € 13

Unsere Club-Gastronomie freut sich den Kulturinteressierten im Anschluss den Kakao zu reichen.

Wir treffen uns ab 14 Uhr am Kamin und runden den Tag bei einem späten Mittagessen kulinarisch ab.

 

Bitte über Frau Barth anmelden!

geschaeftsstelle@byc.berlin | 030 8031415

DanskEnglishDeutschΕλληνικά