Wannsee doch nicht in Flammen!

Dafür leckere Ente am Kamin!

Für den 17. und 18. September luden unsere Ökonomen zum knsprigen Entenbraten  zur Veranstaltung “Wannsee in Flammen” in unser schönes Clubrestaurant ein. Nachdem wir das Feuerwerk jahrelang vom eigenen Schiff erlebt hatten, und es 2020 wegen Corona ausfiel, strebten wir am Sonnabend, den 18. September frohen Mutes bei Nieselregen unserem Clubrestaurant zu.

Gehard war es nicht geheuer: Es sind gar keine Ankerlieger wie die Jahre vorher zu sehen, und die Feuerwerk-Schuten sind auch nicht da. Vielleicht findet das Feuerwerk wie früher bei Lindwerder statt? Das Internet gab auch keine Auskunft.

Jedenfalls war das Clubrestaurant gut geheizt und der Kamin brannte. Die Ökonomie Bedienung wuselte ums herum und bald stand die knusprige Ente und ein Glas Wein auf dem Tisch. Nur das Feuerwerk “Wannsee in Flammen” war von der Stern- und Kreisschiffahrt abgesagt.

Im Gespräch mit vielen anwesenden langjährigen Clubkameraden/innen verging die Zeit wie im Fluge. Am Ende um ca. 22.30 Uhr, war ich der Meinung, Feuerwerk kann ich immer wieder ansehen, aber soviele nette Gespräche mit langjährigen Clubmitgliedern sind ein Gewinn.

Rolf Schlegel