Sieg und Pokale beim Pfingstfestival für unsere Optis

Das alljährliche, dreitägige Pfingstfestival der Opti A beim PYC

Wehte am Sonnabend noch ein ordentliches Lüftchen, kamen am Sonntag und Montag mangels Wind leider keine Wettfahrten mehr zustande.

Der Zwischenstand vom ersten Tag nach drei Wettfahrten wurde somit zum Endergebnis bei der Siegerehrung am Montag und vier unserer Segler platzierten sich unter den Top 15 bei 76 Teilnehmern. Besonders erfreulich: Pauline holte ihren ersten A-Pokal und wurde zweitbestes Mädchen!

Die vier Preisträger: Platz 2 – David Buchler, Platz 3 – Max Georgi, Platz 13 – Pauline Höpfner, Platz 15 – Philipp Riedel

Gesamtergebnis

Und auch beim VSaW wurde gesegelt!

Hier waren die B’s auf der Bahn und das sehr erfolgreich!

Es konnten leider auch hier nur nur 2 Wettfahrten absolviert werden, auch Sonntag war der Wind war derart unstet, dass keine weiteren Rennen mehr in die Wertung kamen. Damit gewann Linjo Köbisch das Pfingst-Festival. Er setzte sich souverän mit zwei ersten Plätzen im Startfeld der 80 Optis durch.

Gesamtergebnis

Glückwunsch allen Teilnehmern!

DanskEnglishDeutschΕλληνικά