Segelbundesliga startet in die vierte Saison – U21 – Liga neu gegründet

Unser Team segelt auch in der vierten Saison der Segelbundesliga in der ersten Liga. Nachdem der Abstieg in den ersten zwei Jahren nur knapp im jeweils letzten Event in Hamburg abgewendet werden konnte, starten wir diesmal, dank einem starken Abschluss in der letzten Saison, als Vizemeister.

Erst seid dem letzten Mittwoch stehen auch die letzten drei Teilnehmer der Liga fest. In 12 Rennen konnten sich in der Relegation zwei Berliner Vereine behaupten. Der Yacht-Club Berlin Grünau gewann die Relegation mit Jochen Schümann, der Klub am Rupenhorn mit Malte Chrisopherson gewann sein Ticket für die erste Liga mit einem dritten Platz.

Die neue Saison startet mit einigen kleinen Regeländerungen. Die wichtigste ist die Einführung der Finalrennen. In Zukunft starten in den letzten drei Rennen die ersten 6 Vereine und segeln das Finale unter sich aus – im Charakter von Medal-Races mit doppelter Wertung der einzelnen Rennen. Die Spannung ist damit bis zum letzten Rennen garantiert. Die Finalrennen starten am Sonntag ca. um 14:00 Uhr.

Für den Auftakt in Starnberg hat der Kader der Segelbundesliga – erweitet um ein großes Team an Junioren – bereits seit Mitte März am Wannsee trainiert. Um mit dem steigenden Trainingsaufwand, der nun in allen Vereinen in der ersten und zweiten Liga begonnen hat, mitzugehen, wurde das Dienstagstraining um ein Mittwochstraining erweitert.

Ins Rennen schicken wir Philipp Bruhns an der Pinne mit Moritz Bruhns als Taktiker an seiner Seite. Den Gennackertrim fährt Valentin Gebhardt, die Fock trimmt Max Wohlfeil. Immer mit dabei natürlich unser Trainer Jörg “Schnuller” Saeger.

Das gesamte Geschehen kann auf der Seite der Segelbundesliga und im Live-Center mitverfolgt werden.

Um junge Sportler an die Segelbundesliga heranzuführen, wird in diesem Jahr erstmals eine U21 – Serie gesegelt. Für die Vereine ist dies eine optimale Option, um Austeigern aus den Jugendbootsklassen eine Möglichkeit zu bieten, ambitioniert zu segeln. Die Junioren treffen sich bei zwei Events. Nach einer Qualifikationsrunde in Warnemünde im Juli wird es ein Finalrennen zeitgleich mit der 1. Liga zum Ligafinale in Hamburg Ende Oktober geben.

Wir  starten in eine spannende Saison! Aktuelle Neuigkeiten, zum Training und zum Ligaalltag finden Sie auf unerer DSBL – Facebookseite.