Platz zwei für die GOA

Mit dem Klassiker unter Dickschiffen

Der Deutsche Company Cup ist eine Unternehmensregatta, die seit einigen Jahren auf der Ostsee ausgetragen wird. Immer am Ende der Saison, zur Zeit auf der Flensburger Förde.

Wir haben dort als OttoMetzner.Architekt teilgenommen und kurzerhand 2 neue Mitarbeiter, meinen alten Freund Knut Martin Stolle aus Cuxhaven und Phillip Hadamczik aus dem BYC, „eingestellt“.

Ein Abriss des Wochenende:

+++ Angereist am Mittwoch, den 29.09., gekrant bei Sturm erst am Donnerstag Nachmittag, Startverschiebung wegen Sturm am Freitag bis 14:00 Uhr, dann noch eine Wettfahrt gesegelt, Goa’s neuer Speed-Record mit 10,8 kn (!) unter Spi +++

+++ Mit 4 Wettfahrten am Samstag echt einen vollen, tollen Tag erlebt. Super gesegelt, nett gefeiert – am Ende ein 2. Platz mit einer Serie (2) 2 1 2 1. Abgereist am 3.10., Goa direkt in die Werft – Ende der Saison für uns +++

Ergebnisse

Nächstes Jahr wieder.

Sail fast! – Otto

Fotos: Ekke Erben

« von 7 »
DanskEnglishDeutschΕλληνικά