Oskar-Gleier-Gedächtnispreis

Liebe Clubmitglieder,

am Pfingstsamstag, den 3. Juni 2017, werden wir die 18. Langstreckenregatta zu Ehren von Oskar Gleier, dem Großvater unseres Kommodore Timm Gleier, austragen. Oskar Gleiers große Segelerfolge haben dem Berliner Yacht-Club viel Anerkennung eingebracht.

Zu Oskar Gleiers Zeiten waren Segelregatten gesellschaftliche Ereignisse, an denen jedes Clubmitglied „es sich zur Ehre gereichen ließ“, dabei zu sein.

Diese Tradition wollen wir durch die Ausrichtung des Oskar-Gleier-Gedächtnispreises – nunmehr  zum 18. Mal nach Gründung durch Hansgeorg Zoske – weiterhin pflegen.

Im 150. Jahr des Bestehens unseres Berliner Yacht-Club bitte ich um eine besonders hohe Teilnahmezahl aller unter dem BYC-Stander segelnden Schiffe – leider keine Optis. Die Opti-Segler/innen sind jedoch herzlich eingeladen, auf den „Dickschiffen“ anzuheuern.

Bei der Preisverleihung am Pfingstsonntag wird es nicht nur Preise für die ersten, sondern auch Sonderpreise für manche der auf der Ergebnisliste weiter hinten liegenden Platzierungen geben.

Die Ausschreibung erscheint in wenigen Tagen auf unserer Internetseite byc.berlin.

Zur Steuermannsbesprechung des 18. Oskar-Gleier-Gedächtnispreises sehen wir uns am Samstag, den 3. Juni 2017 (Pfingstsamstag) um 9.00 Uhr unter dem Flaggenmast. Der Start ist für 10.30 Uhr geplant!

Meine Bitte um große Teilnahme richtet sich ganz besonders an unsere Jugendlichen und Junioren!

Meldung via manage2sail

Ich freue mich auf Euch.

Costa Lorenz

Wettfahrtleiter

Segelanweisung und Programm Oskar-Gleier-Preis 2017

Oskar-Gleier-Gedächtnispreis 2017 Ausschreibung

Tabelle Oskar-Gleier-Preis

Oskar-Gleier-Preis Geschichte

 

DanskEnglishDeutschΕλληνικά