Optis auf der Ostsee und dem Scharmützelsee

A’s in Warnemünde und A & B`s in Bad Saarow

Am letzten Wochenende waren unsere Opti A und Opti B schon wieder unterwegs. Vier unserer Opti A konnten sich in den letzten Monaten für die EM/WM-Ausscheidung qualifizieren zu der die 80 besten Deutschen Opti A eingeladen werden. Am Ende konnten sie zwar keines der fünf WM und sieben EM-Tickets lösen, haben aber aber dennoch gut abgeschnitten. Nach sieben Wettfahrten die bei einstelligen Temperaturen alles von blauem Himmel bis Hagel und drei bis sechs Windstärken bereithielten, konnten sich die vier wie folgt platzieren:

14. Max Georgi | 21 .Johanna von Lepel | 22. David Buchler | 68. Fridolin Rothe

Ergebnisse

Acht weitere Opti A und zwei Opti B nutzten die Abwesenheit der Top 80 um Ranglistenpunkte und Erfahrung am Scharmützelsee zu holen. Besonders erfolgreich war dabei Philipp Riedel, der seine erste Opti A Regatta gewinnen konnte!

Ergebnisse

Am nächsten Wochenende sind alle wieder in Berlin, 10 Opti A treten beim Havel-Cup des Berliner Segler-Verein 1907 und von unseren Opti B haben 15 Boote für den Gorch-Fock-Preis im PYC gemeldet. 

EM/WM Ausscheidung und Scharmützelsee