Farewell 2019

“Thüringer” von der Fahrtenabteilung

Am Samstag, den 25. Mai ab 17.00 Uhr lud die BYC-Fahrtenabteilung alle interessierten Clubmitglieder zur Verabschiedung der Clubkameraden/innen, die auf eigenen Kiel auf See oder Binnen, oder als Charterboot Skipper, den BYC Stander 2019 wieder über alle Segelreviere führen werden.

Bald war der Gasgrill herangeschafft, und unter den alten Bäumen am Flaggenmast saßen an Bierbänken und – tischen zahlreiche Clubkameraden/innen. Bei guten Gesprächen, ließen sich alle Thüringer Rostbratwurst, wie immer meisterhaft von Thomas und Kerstin Gottwald zubereitet, schmecken. Für Rot- und Weißwein, Bier und Selterwasser wurde extra der Kühlschrank aus dem „Oskar-Gleier-Raum“ herangekarrt.

elektronische Hilfe für das Fahrtenheft

Wolf Richter stellte elektronische Fahrtenbücher vor, so haben auch schreibungeübte im Herbst Hilfe, um einen Fahrtenbericht für unser jährliches „Fahrtenheft“ verfassen. Wenn dann noch ein paar Fotos beigelegt werden, haben wir auch noch Stoff für unseren Bilderwettbewerb.

Zur Abenddämmerung waren die letzten Bratwürste verzehrt und ein schöner gemeinsamer Clubnachmittag ging zu Ende. Schnell war wieder aufgeräumt…

Wir sehen uns dann alle nach einer erlebnisreichen Segelsaison wieder, wenn der Fahrenausschuß einläd zum „Welcome home“ im September.

Rolf Schlegel