Deutsch-Französischer Jugendaustausch

Platz 10 bringt die Quali

Schöne Neuigkeiten, Johanna von Lepel hatte sich zur Welt- und Europameisterschaft-Ausscheidung der besten 80 Optisegler in Deutschland in Warnemünde qualifiziert, die letztes Wochenende nun 4 Tage stattfand.

Nach 6 Wettfahrten wurde Johanna gute 30. von 80 und damit 10. Mädchen über alle. Mit diesem Ergebnis hat sie sich zum Deutsch-Französischen Jugendaustausch in Martigues in Südfrankreich vom 30.06. – 13.07. qualifiziert.

Französische Meiterschaft

An diesem nehmen 5 Mädchen und 5 Jungen aus Deutschland teil. Neben der “Völkerverständigung” steht mit 10 französichen Seglern gemeinsames Training und die Teilnahme an der Französischen Meisterschaft an.

Betreut werden die Kinder dabei vom DSV und vom französischen Segler Verband. Johanna freut sich sehr über die Ehre, hierzu nominiert worden zu sein und die “deutschen Farben” in Frankreich zu vertreten.

Herzlichen Glückwunsch!

Bericht der DODV

Gesamtergebnis