Kultur & Kakao | Monet

Kultur & Kakao

Ein Ausstellungsbesuch im Barbarini Potsdam

Monet. Orte

Landschaften | Orte | Licht | Farbe

Liebe Freunde der Kultur,

ab 29. Februar 2020 ist in Potsdam die größte Monet-Ausstellung zu sehen, die es jemals in Deutschland gegeben hat.

Es ist wie eine Reise durch das Leben Monets. In 110 Gemälden spiegeln sich die Orte und Landschaften des Malers wider, an denen er gearbeitet hat und die seinen Stil beeinflusst haben.

Die Malerin Ines Doleschal wird uns am 14. März um 13 Uhr und um 17 Uhr durch die Ausstellung führen.

Anmeldung:
Bitte bis zum 9. März namentlich bei Frau Barth (geschaeftsstelle@byc.berlin) anmelden und 15 € (5 € für die Führung und 10 € für den Eintritt) auf das Konto des Berliner Yacht-Club (Berliner Sparkasse: IBAN: DE53 1005 0000 0230 0059 85)  einzahlen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre und Schüler über 18 Jahre mit Schülerausweis zahlen keinen Eintritt und somit nur 5 €.

Ansprechpartnerin für die Führung vor Ort ist um 13 Uhr ist Helga Meyn | für die Führung um 17 Uhr Annette May
Es können jeweils 22 Besucher an der etwa einstündigen Führung teilnehmen.

Wann: 14. März 2020

Uhrzeit: 13 Uhr | 17 Uhr

Wo: Barberini Museum, Humboldtstraße 5-6, 14467 Potsdam
(Treffpunkt 12.30 oder 16.30 Uhr an der Kasse)