4. Spieltag der Segelbundesligasaison 2016 in Berlin

Wir sind zu unserem Heimspiel auf dem Wannsee auf dem 7. Platz in der Gesamtwertung angetreten und wollten hier nichts anbrennen lassen. Soviel vorab – da stehen wir auch nach dem Event in Berlin noch immer!

Sehr schwierige Bedingungen mit unstetem und sehr schwachem Wind, dazu sehr viel Wartezeit an Land und auf dem Wasser.

Dem konnten wir uns anfänglich leider nicht so gut anpassen, erst zum Ende des 2 Tages und mit dem Lauf am Finaltag schien sich der Knoten etwas zu lockern und wir konnten zumindest mit 2 zweiten Plätzen einen versönlichen Abschluss für das Team erreichen.

Mit den Einzelplatzierungen 4-6-3-4-6-2-2 beendeten wir die Serie in Berlin, nach leider nur 7 Races, auf dem 13. Platz.
https://bundesliga2016.sapsailing.com/gwt/Home.html… nicht das was wir uns vorgenommen hatten…

In der Gesamtrangliste stehen wir weiterhin auf dem 7. Platz, jedoch nun mit etwas weniger “Luft” nach hinten!
https://bundesliga2016.sapsailing.com/gwt/Home.html…

Es bleiben in der laufenden Saison noch 2 weitere Events, um hier noch ein paar Plätze in der Tabelle zu klettern.

Das heißt für den Kader trainieren trainieren trainieren…

Für den nächsten Spieltag in Kiel, vom 16.-18.09., gilt es dann Daumen drücken!!!