2. Advent im BYC

advent

Fotos im „Roten Salon“

Richtig unwirtlich war es draußen – umso gemütlicher war es im „roten Salon“, in dem man – immer der Nase nach – immer dem verlockenden Gewürzduft nach – an diesem 2. Advents-Sonntag zwangsläufig landete.

Herzhafte Stollen und Kerzenlicht

So lange noch Tageslicht herrschte, konnten die Fotos des diesjährigen BYC-Foto-Wettbewerbs ausführlich begutachtet werden. Dank an Hartmut Begeman und seine Frau, die wie in den Vorjahren für diese ansehnliche Präsentation im „roten Salon“ sorgten.

Bei adventlichem Kerzenlicht fanden sich immer wieder wechselnde Grüppchen zusammen, die BYC‘ler waren „lebhaft ins Gespräch vertieft“. Ganz nebenbei verzehrten dankbare Abnehmer beachtliche Mengen  herzhaften Stollens und bunten Gebäcks, genossen diverse Tees, Lumumba (Kakao „mit“..) und schmackhaften Glühwein.

Zwanglos mit Bordmitteln

Dank an Thea Deichsel, die wie in den Jahren zuvor, mit einfachem Equipment, sozusagen mit Bordmitteln  und ohne wesentlichen Kostenaufwand, einen gemütlichen Adventsnachmittag im Berliner Yacht-Club gestaltet hat. Gerade diejenigen – meist älteren Mitglieder, die nicht durch familiäre oder andere Verpflichtungen anderweitig eingebunden sind, wissen dieses zwanglose vorweihnachtliche Beisammensein sehr zu schätzen.

Gesa Gruber, 12.12.2017